Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

TAGESWORKSHOP QI GONG als traditionelle Heilgymnastik der Chinesischen Medizin mit Anja Kirchne am Samstag, den 22. Juni, 09:30 – 14.00 Uhr

Tagesworkshop Qi Gong mit Anja Kirchner

 

Qi Gong als traditionelle Heilgymnastik der Chinesischen Medizin dient der Verbindung von Atmung, Bewegung und Konzentration. Es fördert innere Ruhe, körperliche Beweglichkeit und stärkt generell unsere Lebenskraft 'Qi'.

 

Qi Gong ist eine besonders sanfte Trainingsmethode, die auch gesundheitlich angeschlagene Menschen praktizieren können. Ihre Wirkung ist in vielerlei Hinsicht heilsam und wohltuend. Die Übungen können sich positiv auf den Körper auswirken, darunter:

 

• Stärkung des Immunsystems und der Selbstheilungskräfte

• Stärkung des Kreislaufs

• Auflösung von Muskelverspannungen und Verbesserung der Beweglichkeit

• Bessere Körperhaltung und Reduzierung von Rückenschmerzen

• Sanftes Training für die Gelenke, ohne Überlastung durch schnelle Bewegungen

• Verbesserung der Sauerstoffversorgung durch Atemübungen

• Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit

• Entspannung

 

Anja Kirchner ist Heilpraktikerin und in eigener Praxis seit 1992 in Celle und Hannover mit den Schwerpunkten Akupunktur, Dorn-Breuss-Therapie und Ganzheitliche Naturheilverfahren tätig (www.gesund-leben-kirchner.de). Seit 1997 ist Anja Kirchner Qi Gong Lehrerin und unterrichtet zurzeit auch in der FABI Celle.

 

In Anlehnung an den Tagesworkshop in der Alten Töpferei im August wird ein in sich geschlossener Übungsablauf wiederholt und vertieft, aber auch Neues, wie das Stille Qi Gong im Sitzen und Energieübungen im Stehen werden an diesem Tag vermittelt. Einzelne Übungen können anschließend in den Alltag integriert werden.

 

Anfänger*innen sowie Wiederholende sind herzlich willkommen.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, flache Schuhe oder warme Socken sowie ein kleines Lunchpacket für die Selbstversorgung während der Mittagspause. Tee, Kaffee und Wasser werden bereitgestellt.

 

Workshop am Samstag, 22. Juni, 09.30 bis 14.00 Uhr

 

Gebühr: EUR 60,00 

 

Wir bitten um telefonische Anmeldung unter: 05146-1431

 

Weitere Informationen

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen